Skip to content

  Aktuelle Informationen

ihre worte - neu geschrieben
  Gebhard Roese - Ihr Texter, Schriftsteller und Journalist.
  Mobil 016093095395.

Die vermeintlichen CDU/CSU-Eliten ertragen offenbar keine Kritik

So etwas muss einem erst einmal einfallen - da sagte nämlich Schleswig-Holsteins CDU-Chef Christian von Boetticher angesichts des längst fälligen Rücktritts eines Ministers:

Mit zu Guttenberg verliert das Bundeskabinett einen schwer zu ersetzenden Leistungsträger. Die Kritik an von ihm selbst eingeräumten Fehlern, die weit vor seiner Amtszeit lagen, haben in den vergangenen Tagen ein unerträgliches Ausmaß angenommen.


Wie bitte? Die Kritik hat ein „ein unerträgliches Ausmaß“ angenommen? Ja bitte schön, und was ist denn mit der Glaubwürdigkeit?

Es scheint immer noch so zu sein, als ob sich einzelne Mitglieder der CDU/CSU für die natürlichen Eliten des Volkes halten. Sie sollten sich endlich daran gewöhnen, an ihren Taten gemessen zu werden.