Skip to content

  Aktuelle Informationen

ihre worte - neu geschrieben
  Gebhard Roese - Ihr Texter, Schriftsteller und Journalist.
  Mobil 016093095395.

Wer ist Gebhard Roese?

Wer ist Gebhard Roese? Nun, wer könnte Ihnen dies besser erklären als - Gebhard Roese?

In Zeiten, in denen sich Menschen gerne mit fremden Federn schmücken oder diffamierende Äußerungen für guten Journalismus halten, geziemt es sich wohl, etwas über diesen Gebhard Roese zu sagen, und zwar von ihm selbst.

Menschen, die auf der falschen Seite der Stadt geboren werden, und die nicht zum etablierten Bürgertum gehören, haben es schwerer im Leben als die wohlbehüteten, stromlinienförmig durchs Leben rauschenden Bürgerkinder aus den vornehmen Stadtteilen. Wenn sie zudem noch auf einen rebellischen Ahnen zurückgreifen können, den Gutsverwalter, Agrarreformer und Redakteur Carl Georg Roese, dessen Erbgut Gebhard Roese in sich trägt, dann wird klar, was dieser Gebhard Roese nicht ist. Jemand, der mit dem Strom schwimmt und jede noch so dümmliche Volksmeinung teilt.

Das Bekannte zu bezweifeln, und das noch Unbekannte kritisch und mit aller Vorsicht zu ordnen, ist eine Gabe, die vor allem eins erfordert: die Aufgabe jeglichen Glaubens. Der Glaube, ob in der Religion oder in der Wissenschaft, ist der Feind der Erkenntnis. Und Erkenntnis kann bitter und ernüchternd sein. Wer ihnen folgt, wird anderen die Illusionen nehmen.

Ja, ich bin Gebhard Roese, und es war ein langer, zu Anfang sehr widersprüchlicher Weg, der mich von Bremen über Stuttgart und Südbaden durch Europa und Südafrika führte.

Was ich bin, verdenke ich außer meinem rebellischen Urahn und sicherlich auch meinen Eltern, vor allem mir selbst, und ich bin so frei, einmal zu sagen: „Wem sonst?“ Vielleicht meiner ersten Grundschullehrerin, die mich für ein Genie hielt? Vielleicht. Doch seither verdanke ich – was meine Fähigkeiten und Kenntnisse betrifft – niemandem mehr irgendetwas.

Ich wäre mit einiger Sicherheit zurückgefallen, wenn ich anderen gelgaubt hätte – doch ich glaubte an mich selbst. Und ich lernte nach, was ich zuvor versäumt hatte. Schuf mir Modelle, anhand derer ich mich später orientieren konnte. Es waren nicht die Modelle, die ich in der Schule gelernt hatte, sondern solche aus der Welt einer neuen Wissenschaft, der Kybernetik. Mit ihrer Hilfe lernte ich, Zusammenhänge zu erfassen, die nicht offenkundig waren, zum Beispiel die Geheimnisse menschlicher Kommunikation. Ich sage manchmal: Viele wussten mehr als sich. Doch als ich Kaufmann war, wusste ich, was ein Ohm und ein Farad ist. Und als ich IT-Organisator wurde, wusste ich, was ein Vertriebsmann benötigt, und warum dies ein Programmierer nicht begreifen kann.

Das ist nicht alles von mir. Aber schon sehr, sehr viel mehr als ich sonst offenbare.

Das bin ich – zum großen Teil. Das ist Gebhard Roese. Glauben Sie mir – dem Original.

Wortwechsler erstellt und verschönert ihr Profil

Es ist sicher kein Geheimnis, dass über tausend Produktbeschreibungen im Internet von mir verfasst wurden. Hin und wieder habe ich auch schon Dienstleistungen beschrieben und die Personen ins rechte Licht gerückt, die sie erbringen.

Genau diesen Bereich baue ich gerade aus. Wenn Sie sich gegenüber der Öffentlichkeit positiv darstellen wollen, oder wenn Sie sich ein attraktives Profil erstellen lassen wollen, um einen Partner zu finden, bin ich für Sie da.

Ich will Ihnen gerne ein kleines Geheimnis verraten: Wichtig ist immer nur, wie Ihre Selbstdarstellung bei Ihrer Zielgruppe ankommt. Deshalb schneide ich Ihr Persönlichkeitsprofil genau auf die Personen zu, die Sie erreichen wollen.

Bei mir bekommen Sie also ausgesprochen farbige Persönlichkeitsprofile, auch solche, die Emotionen und Bedürfnisse ansprechen. Das gilt bei mir für die seriöse Partnersuche und die Suche nach Partnern für kurze Begegnungen. Lassen Sie ihre Profile so texten, dass genau die Eigenschaften beim Suchenden ankommen, die Sie auch wirklich übermitteln wollten.

Bei allen Anfragen dieser Art bin ich ausgesprochen diskret und offen für Ihre Wünsche.

Email: .

Gebhard Roese - Kompetenz in menschlicher Kommunikation

Die Wahrheit über Gebhard Roese und seine Fähigkeiten
Was in unserem Inneren vorgeht, wissen nur wir. Einen Teil davon erfahren unsere Liebsten, also Partner, Freunde oder Verwandte. Manchmal glaubt auch ein Psychotherapeut, etwas aus unserem Inneren erfahren zu haben. Das mag glaubwürdig klingen, und vielleicht ist es sogar die Wahrheit.

Im Grund interessiert uns ja auch gar nicht, was in unserem Inneren gerade geschieht, so wenig, wie wir uns Gedanken darübermachen, warum wir beim Gehen auf zwei Beinen das Gleichgewicht behalten.

Wann bemerken wir also, dass wir Sorgen, Schwierigkeiten und Nöte haben? Wenn es eine Ausnahme gibt, die wir mit all unseren „Bordmitteln“ nicht heilen können. Denn Probleme entstehen bei uns Menschen in jedem Moment unseres Lebens – aber wir bemerken sie gar nicht.

Veränderungen durch Kommunikation - Carl Rogers

Die meisten unserer Probleme, die wir als „emotional“, „psychisch“ oder „gefühlsmäßig“ bezeichnen, können durch Kommunikation gemildert oder behoben werden. Sogar eine der Hauptrichtungen der Psychotherapie, die Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers, basiert ausschließlich auf einer besonderen Methode der Gesprächsführung.

Paul Watzlawick - die Grundlagen menschlicher Kommunikation

Der berühmte Paul Watzlawick hat gar behauptet, die Wirklichkeit entstünde erst durch Kommunikation. Egal, wie man darüber denken mag: Die soziale Wirklichkeit, also unser Verhältnis zu unseren Mitmenschen, kann ohne Kommunikation weder gestaltet noch verändert werden.

Eric Berne - der "Übersetzer" von Freud in die Alltagsrealität

Als Dritten im Bunde nenne ich Eric Berne, der Freuds etwas verwirrendes und und starres Bild der Konkurrenten „ICH“ und „ES“ zu einem Modell umgeformt hat, das tatsächlich alltagstauglich ist.

Das alles mündet in Kommunikation

Meine Kernkompetenz im psychologischen Bereich ist das Wissen über menschliche Kommunikation, und dieses Fachgebiet ist keinesfalls der Psychologie vorbehalten.

Denn die Grundlagen der Kommunikation, vor allem aber jene, die Paul Watzlawick benutzte, entstammen gar nicht der Psychologie, sondern der Nachrichtentechnik und einer Hilfswissenschaft, der Kybernetik.

Das kann man ganz kurz sagen: Wichtig ist nicht das, was im Menschen vorgeht, sondern das, was im Kontakt mit ihm erkennbar wird. Mithilfe eines kybernetischen Prinzips, der Rückkoppelung, kann man sich mithilfe der Kommunikation selbst verändern oder sich von einem Gesprächspartner verändern lassen. Dieser Prozess kann ständig und überall stattfinden. Besonders intensiv wird der aber in der rogerschen Gesprächspsychotherapie betrieben.

Sehen Sie, ich habe Kenntnisse in Kybernetik, Nachrichtentechnik und Kommunikation. Sollte Ihnen das „sehr wenig“ vorkommen, so habe ich nur eine Frage: Durch welche Mittel außerhalb der Kommunikation sind Sie zu dem geworden, was sie heute als Mensch darstellen?

Ich bin gespannt auf Ihre Antwort.