Skip to content

  Aktuelle Informationen

ihre worte - neu geschrieben
  Gebhard Roese - Ihr Texter, Schriftsteller und Journalist.
  Mobil 016093095395.

Was tut Wortwechsler, wenn er nichts für Sie tut?

Schriftsteller, die tatsächlich noch im traditionellen Sinne „Schriften erstellen“ haben einen ganz gewöhnlichen Alltag. Die Menschen, an die Sie jetzt vielleicht gedacht haben, mögen ja in Berghütten, Luxushotels oder Villen schreiben. Aber die Masse sitzt in schäbigen Büros, kleinen Wohnungen oder in Kaffeehäusern, weil dort in der Regel das WLAN lockt.

Der „gewöhnliche Alttag“ setzt sich aus dem zusammen, was auch Sie in ihrem Alltag tun: Hübsche Termine wahrnehmen, lästige Termine ertragen, sich etwas kaufen, das essbar ist und mit Menschen zu reden, auf die man nicht verzichten kann. Und natürlich: Zu lesen, was andere so schreiben. Wer, wie ich, oftmals in die „blaue Luft“ greifen muss, um den bestellten, aber thematisch nicht genau festgelegten Blogbeitrag zu schreiben, braucht Anregungen von außerhalb.

Manchmal kümmere ich mich tatsächlich auch um meine Liebste, mein Interieur, meinen Garten oder mein Haus als solches. Und dann und wann schreibe ich einfach mal drauflos, ohne Auftrag, ohne Sinn und ohne Zweck. Denn das Schreiben ist ein ganz vorzügliches Training für das Gehirn. Und allein deshalb ist es schon so wertvoll für mich.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!