Skip to content

  Aktuelle Informationen

ihre worte - neu geschrieben
  Gebhard Roese - Ihr Texter, Schriftsteller und Journalist.
  Mobil 016093095395.

Werden Sie lieber kein Schriftsteller

Die Welt ist voll von Menschen, die uns sagen: „Werde Schriftsteller!“ oder „Schreibe ein Buch!

Sollten Sie wirklich ein Buch schreiben? Die meisten dieser Werke könnten mit „Mein Leben“ überschrieben sein. Doch wer, bitte schön, sollte sich für Ihr Leben interessieren?

Ich sage es Ihnen: Kein Mensch interessiert sich für Ihr Leben. Also lassen Sie es doch einfach bleiben.

Wenn Sie etwas schreiben wollen, dann beginnen Sie mit einer Kurzgeschichte. Schreiben Sie von Sex und Romantik, Blut und Sperma, Erfolgen und Abstürzen. Erfinden Sie bösartige Zwerge und sanfte Riesen, zwielichtige Hexen und sanfte Verführerinnen.

Nein, nein, ich schreibe nichts dergleichen. Ich bekomme von meinen Kunden beispielsweise ein Wort, um das ich eine Geschichte wickeln muss, wie eine Spinne, die ihre Beute konserviert.

Ach, so hatten Sie sich das nicht vorgestellt? Sehen Sie – der Beruf des Schriftstellers ist manchmal wahrhaftig oft nicht das, was er zu sein scheint.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!