Skip to content

  Aktuelle Informationen

WORTWECHLER startet durch ...

ihre worte - neu geschrieben
  Gebhard Roese - Ihr Texter, Schriftsteller und Journalist.
  Mobil 016093095395.

FDP auf der Kippe zur Lächerlichkeit

Die FDP ist in Deutschland auf dem besten Wege, sich der Lächerlichkeit preiszugeben. Rin in die Kartoffeln – rut ut die Kartoffeln“ würde wohl ein gestandener Norddeutscher sagen, wenn er das überaus lächerliche Zimperlieschenspiel der NRW-FDP mit Bundes-Flüstererern ernst nehmen würde – aber man kann es einfach nicht mehr ernst nehmen. Die Tatsachen sind schnell erzählt: Die SPD wollte mit der FDP und mit der Linkspartei sprechen, was demokratisch durchaus legitim ist – und bereits dies war den FDP-Leuten zu viel.
O-Ton Landtagsfraktionschef Gerhard Papke (FDP, NRW) Zitat:

Parteien, die sich mit kommunistischen Verfassungsgegnern verbünden wollen, kommen für die FDP nicht als Gesprächspartner infrage, erst recht nicht als mögliche Koalitionspartner


Das passt natürlich in das Bild einer Partei des „Schneids“ – ein Wort, das anderwärts eher als „Selbstherrlichkeit“ interpretiert würde, aber immerhin bestehen ja noch Hoffnungen, dass sich diese „schneidige“ Partei demnächst wieder zur politischen Vernunft zurückkehrt. Falls nicht – der Wähler ist der Souverän im Land, und wenn sich die FDP weiterhin so disqualifiziert, könnte sie ja auch eines Tages wieder bei 4,9 Prozent landen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!