Skip to content

  Aktuelle Informationen

WORTWECHLER startet durch ...

ihre worte - neu geschrieben
  Gebhard Roese - Ihr Texter, Schriftsteller und Journalist.
  Mobil 016093095395.

Sex – katholisch gesehen

Die unumstrittene Tatsache zuerst: Katholiken beziehen ihren Glauben nicht aus der Bibel, sondern aus deren römischer Interpretation.

Die Meinungen sodann: Ja, Katholiken dürfen Sex haben – wenn sie miteinander verheiratet sind, was aber offenbar kaum noch ein Katholik erst nimmt. Die freudige Nachricht: Es darf sogar Freude bereiten (natürlich nur in der Ehe, nicht, dass sie auf falsche Gedanken kommen). Der Wermutstopfen zuletzt: Es sollte die Absicht damit verbunden sein, Kinder zu zeugen, was möglicherweise aber großzügig ausgelegt werden kann. Mehr weiß ihr Herr Pfarrer.

Diese Katholikin hat die Nase voll – man kann es ihr nicht verdenken.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!