Skip to content

  Aktuelle Informationen

WORTWECHLER startet durch ...

ihre worte - neu geschrieben
  Gebhard Roese - Ihr Texter, Schriftsteller und Journalist.
  Mobil 016093095395.

Jugendstil – so populär wie damals


Jugendstil Im nächsten Jahr ist es soweit: Die „Glasgow School of Art“ feiert die hundertjährige Fertigstellung der Schule, die vom schottischen Architekten Charles Rennie Mackintosh entworfen wurde – und beginnt damit ein Mackintosh-Jahr, das ganz Glasgow feiern wird.

Der 1868 geborene Schotte war Zeit seines Leben in Schottland wenig beliebt, wurde aber überall sonst auf der Welt, vor allem aber in Wien, enthusiastisch gefeiert. Er ist einer der wenigen Jugendstilarchitekten, die auf überladene florale Darstellungen verzichteten.

Heute gilt Macintosh wieder als großer Sohn der Stadt – und nicht nur seine Bauten, sondern auch seine Möbel wurden seither von zahllosen Architekten und Designern nachempfunden. Wenn der Jugendstil überlebt hat, dann durch den Wiener und Glasgower Jugendstil, der dort gar nicht als Jugendstil gilt, sondern schlicht und einfach als „Glasgow Style“ bezeichnet wird.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!