Skip to content

  Aktuelle Informationen

ihre worte - neu geschrieben
  Gebhard Roese - Ihr Texter, Schriftsteller und Journalist.
  Mobil 016093095395.

Gewerkschaftsfeindbild Privatwirtschaft

Man mag der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung ja noch glauben, dass die Schere zwischen den Realeinkommen bei den „armen“ und den „reichen“ Deutschen immer mehr auseinanderklafft.

Interessanter ist schon, wie schnell die Damen und Herren Forscher die Gründe dafür gefunden haben, denn als „ein wichtiger Grund“ wird einer der typischen Gewerkschafsfeindbilder angegeben: die Privatwirtschaft. Es ist sehr interessant zu hören, wie insbesondere die Telekommunikation als eine im Grunde „staatliche Dienstleistung“ definiert wird, die nun (offenbar leider?) „privatisiert“ wurde.

Was das bedeutet? Eine gewerkschaftliche Sprachregelung, weiter nichts - sollten die Forscher der Stiftung also gar nichts über die Gründe der „Einkommensschere“ wissen, sondern nur schwadronieren? Man darf gespannt sein, ob etwas wirklich Handfestes hinter der Studie steht.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!