Skip to content

  Aktuelle Informationen

ihre worte - neu geschrieben
  Gebhard Roese - Ihr Texter, Schriftsteller und Journalist.
  Mobil 016093095395.

Hessen: Wer stoppt Frau Ypsilanti noch?

Die Presse spricht schon von „Machtübernahme“ – und ein bisschen ist es auch so: da spielt eine Frau mit der Macht, als sei alles nur ein Puppenhaus. Das könnte sie freilich nicht, wenn die SPD nicht inzwischen eine Partei ohne Rückgrat wäre – sie lässt ihre Parteigenossin einfach schulterzuckend oder gar mit heimlichem Wohlwollen gewähren.

Freilich könnte noch jemand Frau Ypsilanti stoppen: SPD-Abgeordnete, die in der Koalition mit der Linkspartei das Fiasko wittern.

Sicher – es ist noch nicht das „aus“ für Deutschland, wenn Frau Ypsilanti in Hessen mit der Linkspartei ein einziges Mal zur Regierungschefin gewählt wird- für eine zweite Wahlperiode reicht die Koalition sowieso nicht. Aber es könnte ein empfindlicher Schlag für den Wirtschaftsstandort Hessen werden. Wer meint, darüber nonchalant mit den Sprüchen von der sozialen Gerechtigkeit hinweggehen zu können, der mag es tun. Die Quittung bekommt man ja nicht sofort, sondern bestenfalls in einigen Jahren.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!